Art in the heart? (Seite 66)

Wenn ein Kauboi erst einmal gelangweilt ist, helfen keine Kultur, keine Kunst und kein Garnichts. Da kannst du machen, was du willst. Erst recht hilft dann auch kein Claude Monet im Hintergrund. Da kann sich der Kaktus noch so viele Wortspiele aus dem Ärmel schütteln, wie er will. Ich finde einen Schüttelreim ja hin und wieder ganz witzig. Aber manche haben einen Bart, da hat der Kauboi schon recht.

Den Soundtrack zum Comic liefern heute Deer Tick (zu deutsch: Hirschzecke) aus Providence, Rhode Island um den Singer-Songwriter John McCauley. Ihr Song „Art Isn’t Real“ handelt von der Kunst, etwas nicht echt erscheinen zu lassen und davon, sich zu betrinken. Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.