Frankenstein (Seite 44)

Darauf habe ich mich schon lange gefreut. Ich meine das Bild hier mit Frankensteins Labor, den Blitzen und dem erwachenden Monster. Ich meine, sorry Leute, für den Kaktus ist die Situation nicht gut, klaromat. Er liegt bewusstlos am Boden. Aber das Monster erwacht. Ich liebe das Monster. Und die Katze, nun die Katze ist überascht.

Und übers Überraschtsein singt der englische Rapper Skinnyman das überaus eingängige Strom- und Soundmonster „I´ll be surprised“. Skinny bedient sich übrigens recht großzügig bei den Funk-Großmeistern Sly & The Family Stone und ihrer Weise „I Cannot Make it“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.