Kapow und Zzzzzwap! (Seite 54)

Ihr habt vielleicht schon geahnt, dass ich Fan von Batman bin. Nun, das bin ich schon ziemlich lange. In meiner Kindheit inhalierte ich die quietschebunte und absolut nicht ernstzunehmende 60er-Jahre-Serie der verbrechensbekämpfenden Fledermaus vor der Glotze. Und die Soundwords im Pop-Art-Design haben es mir seit damals angetan. Schön, dass ich diese endlich in meinem Comic zitieren kann, und das gleich beim Endkampf gegen die Hexe aus Oz. Ich liebe meinen Job!

Der Soundtrack zum Comic

Ich freue mich, dass ich einen hübschen Hip-Hop-Track mit dem kultigen Sample der 60th-Batman-Trash-Filme im Netz aufstöbern konnte. Der Song stammt von einem jungen Künstler mit dem Namen Zareuz. Er schreibt über sich, dass er aus Florida kommt und an einer Persönlichkeitsstörung leidet, die ihn immer wieder dazu bringt, mit seinem Alter Ego Yung Xay zu konkurrieren. Klingt nach einem Superschurken aus der alten Bat-Reihe. Kapow! Der andere Rappenheimer KG Prince stammt aus Colorado und ist Mitglied der “Kloud Gang.” Zzzzzwap!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.