Robo und Spätzle

10,00 

Verlag: Mondfähre Eigenverlag
Autor: Katharina Netolitzky · Christian Schmiedbauer · Sarah Stowasser · Lisa Frühbeis
Format: 15 x 15 cm, 44 Seiten, Hardcover

Beschreibung

Verlag: Mondfähre Eigenverlag
Autoren: Katharina Netolitzky · Christian Schmiedbauer·  Sarah Stowasser · Lisa Frühbeis
Format: 15 x 15 cm, 44 Seiten, Hardcover

In der Rockmusik spricht man von einer Super-Group, wenn sich mehrere etablierte Musiker zusammenfinden, um gemeinsam Songs einzuspielen. Den Begriff Super-Comic gibt es bislang noch nicht. Er träfe aber ziemlich gut zu für den Gemeinschafts-Comic-Band, den gleich vier Augsburger Comic-Schaffende kreiert haben – für den Comic „Robo und Spätzle“. Katharina Netolitzky, Christian Schmiedbauer, Sarah Stowasser und Lisa Frühbeis haben sich zusammengefunden, mit der Idee gemeinsam Comics für Kinder zu erschaffen. Das ist außergewöhnlich, denn in der Regel arbeiten Comic-Künstler für sich alleine.  Bei „Robo und Spätzle“ wurde alles im Team realisiert, von der Entwicklung des Character-Designs über das Verfassen des Plots bis hin zum Zeichnen der Comic-Strips. Der Spaß, den die Künstler bei dem kreativen Austausch hatten, merkt man dem im Mondfähre Eigenverlag veröffentlichten Buch förmlich an:

Die 13jährige Antonia Spazzolina, von allen „Spätzle“ genannt, zieht mit ihren Eltern und ihrem Goldfisch vom beschaulichen Altdorf in eine Stadtwohnung im Herzen Augsburgs. Spätzle ist sich nicht sicher, ob ihr ihr neues Leben gefallen wird: Neue Stadt, neue Wohnung und das alles weit weg von ihren Freunden. Doch dann findet sich ganz unerwartet einen fantastischen Freund: Den neugierigen Roboter „Robo“. 

Die Kinderbuchautorin Daniela Kulot meint über „Robo und Spätzle“: „Ein liebevoll witziger, skurriler Rabo-Comic, auf dessen Fortsetzung man jetzt schon blubbt“

Das könnte dir auch gefallen …